Donnerstag, 14. Januar 2016

Auf den Spuren des Leibfiakers Josef Bratfisch

Der Kutscher von Kronprinz Rudolf


Josef Bratfisch wurde am 26. August 1847 in Wien geboren und starb am 16. Dezember 1892 in Wien.
Er war ein bekannter Wienerlied-Sänger, der auch gerne derbe Lieder sang. Rudolf schätzte seinen Gesang und sein Pfeifen und stellte ihn als Leibfiaker ein.

Josef Bratfisch und Mayerling  

Am 28. Jänner kutschierte Bratfisch Mary Vetsera zum Jagdschloss Mayerling. Zwei Tage später sind Rudolf und Mary tot. 

Josef Bratfisch erzählte sein Leben lang nichts über die Ereignisse in Mayerling.


Heute kann man das Grab von Bratfisch auf dem Hernalser Friedhof (Gruppe K, Nummer 130) in Wien besichtigen.

  











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen